Lifestyle

Das versteht Salzburg unter Integration?

Wenn das Thema Integration in der Öffentlichkeit zur Sprache kommt, geht es meist um Wohnraum, Sprachkurse und die Einbindung in den Arbeitsmarkt. Wie kann man Menschen dabei helfen, möglichst schnell wieder ein „normales“ Leben zu führen? Spielt Mode dabei nicht eine untergeordnete Rolle? Menschen die aus Kriegsgebieten oder vor Verfolgung nach Österreich flüchten, sind froh wenn sie ein Dach über dem Kopf und jeden Tag etwas zum Anziehen haben, oder? Oder gehört zum glücklich sein doch etwas mehr dazu?

Sport besitzt die Fähigkeit Menschen aus aller Welt zu vereinen – das haben Marion und Thomas Ebner bereits 2012 erkannt und den Verein „Sport spricht alle Sprachen“ ins Leben gerufen. Ein wenig später ist dann auch die „Wahl der Miss Integration“ als Kick Off Event der Integrationsfußball WM dazugekommen. 2018 wurde erstmals eine Misterwahl veranstaltet. Mit Menschen aus vielen verschiedenen Kulturen einen wunderbaren Abend zu verbringen – viel schöner könnte man Integration gar nicht zelebrieren.

„Sport spricht alle Sprachen“

Migranten in Tracht – Provokation oder Respekt

Die Kombination von österreichischer Tracht und Migration scheint für viele Menschen noch immer befremdlich zu sein. Nicht selten haben Migranten, die sich in Tracht zeigen, mit dem Vorwurf zu kämpfen, sie hätten eine Provokation beabsichtigt. Ist es denn so absurd, dass Menschen mit Migrationshintergrund Österreich als ihre neue Heimat anerkennen?

Warum ist ausgerechnet Mirabell Plummer Partner der Miss Integration?

Wer die Philosophie von Mirabell Plummer kennt, der weiß, dass hinter dem Modelabel mehr steckt als Design, Produktion und Marketing. Das pinzgauer Designerlabel vermittelt Lebensfreude, Tradition und Kreativität. In jedem einzelnen Stück steckt Persönlichkeit und Hingabe. Die Kleidungsstücke sind ebenso individuell, wie ihre Träger. Und so wurden auch die potentiellen Mister am roten Teppich alsbald von der Passion für trachtig-moderne Kleidung infiziert. Stolz präsentierten sie die Trachtengilets am Catwalk.

Autor: Magdalena Griesner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere